Artikel zur Kategorie "Publikation"


08. März 2017 · News · Publikation

Rotalgen-Band erschienen

Cover des Rotalgen-Bandes. Mit freundlicher Genehmigung von Schweizerbart

Der neueste Band von Engler's Syllabus of Plant Families gibt einen umfassenden Überblick über die weltweite Vielfalt der Rhodophyta, auch Rotalgen genannt. In der Neuauflage von 2017 schildert ein Duzend Phykologen die evolutionären Beziehungen zwischen diesen Algen und ihre Taxonomie anhand ihrer morphologisch-anatomischen Eigenheiten in Verbindung mit modernen molekularen Phylogenien. Der erste Band (2/1; 2015) der von Wolfgang Frey herausgegebenen Reihe behandelte die phototrophen Algen mit Ausnahme der Rhodobionta, die nun im neuen, zweiten Band (2/2, 2017) vorgestellt werden. Der zweite Band rundet damit Beschreibung der Biodiversität der eukaryotischen Algen ab und ist beim Borntraeger-Verlag erschienen.
Quelle: Borntraeger bei Schweizerbart

Weiterlesen
23. September 2016 · News · Publikation

Salzseen in Ostafrika

Im englischsprachigen Fachbuch Soda Lakes of East Africa fassen 30 renommierte Experten ihre Forschungsergebnisse über die salzhaltigen Seen zusammen, auch bekannt als Flamingo-Seen: von deren Nutzung und Gefährdung bis hin zu ihrem Management. Im Detail behandeln die Reviews des dreigeteilten Buches:

  • Physik und Chemie der einzigartigen Entstehung des Ökosystems
  • Organismen und Ökologie präsentiert die Bewohner des Sees, ihre Interaktionen und Anpassungen an die extremen Lebensbedingungen
  • Nutzung, Management und Perspektiven behandelt Bedrohungen wie etwa Übernutzung und Verschmutzung aber auch potentielle Nutzungsarten.

Für alle Limnologen und Ökologen mit Fokus auf aquatische Systeme. Ihre Autorenhonorare des von Sektionsmitglied Michael Schagerl herausgegebenen und beim Springer-Verlag erschienenen Buches stifteten die Beteiligten an die Vereinigung Ärzte ohne Grenzen.

Weitere informationen in (online-)Buchläden oder bei Springer

Weiterlesen
Publikation

Kurzcharakteristik

Die Zeitschrift Algological Studies des Stuttgarter Verlagshauses Schweizerbart Science Publishers erschien erstmalig 1968 als Ergänzung zum Archiv für Hydrobiologie. Aufgrund der guten Nachfrage werden die Algological Studies seit 2007 als unabhängige Zeitschrift geführt. Das Journal veröffentlicht entsprechend den internationalen Standards nur begutachtete Manuskripte aus dem gesamten Spektrum der Phykologie. Dies schließt Arbeiten zur Taxonomie, Systematik und Floristik, Physiologie, Biochemie, Genetik und Molekularbiologie, Hydrobiologie, Phytogeographie und Kultivierung ein. Weiterhin werden auch Beiträge aus der Algen-Biotechnologie und angewandten Phykologie publiziert, als auch auf Nachfrage bei den Herausgebern Sonderbände etwa von Konferenzen.

Zu Algological Studies auf der Website des Schweizerbart-Verlages

Weiterlesen
Publikation

Fachjournal: Perspectives in Phycology

Der europäische Dachgesellschaft phykologischer Organisationen (Federation of European Phycological Societies, FEPS), dessen Gründungsmitglied die Sektion Phykologie ist, gibt seit 2014 die Fachzeitschrift heraus. Unter dem Titel „Perspectives in Phycology“ sollen Mini-Reviews und Briefe an die Herausgeber jüngste Trends und Meinungen aus der Algenkunde veröffentlichen. Erste Herausgeber des bei der Schweizerbartschen Verlagsbuchhandlung erscheinenden Fachjournals sind Mark Cock (Roscoff) und Burkhard Becker (Köln), die von einem internationalen 19-köpfigen wissenschaftlichen Beitrat unterstützt werden. Burkhard Becker ist Sektionsmitglied und engagierte sich viele Jahre im Vorstand der Sektion Phykologie.

zur Website des Journals

Weiterlesen
04. Februar 2015 · News · Publikation

Neuerscheinung: Polnische Caryophyten

Cover des Caryophyta-Buches.

Die Autoren des Buches Polish Caryophytes - An Illustrated Guide to Identification tragen mit Ihrem reich bebilderten Band dazu bei, die oft schwer zu unterscheidenden Algengruppe besser zu bestimmen, zu denen die Armleuchteralgen, Schmuckalgen sowie einige isoliert stehende Gattungen zählen. Zwar konzentriert sich das Buch auf Caryophyten, die in Polen wachsen, aber Phykologen auch jenseits dieser Grenzen dürften von dem Band profitieren. Zu beziehen ist es über einen der Autoren von der verlegenden Wrocław University of Environmental and Life Sciences.
Quelle: Description (engl. pdf)

Download
05. Juni 2014 · Publikation · Sektion Phykologie

Algen zum Beurteilen der Wassergüte für EU-Richtlinien

Die phykologischen Analysen fasst ein Artikel zusammen, mit denen die Wassergüte von Flüssen, Seen und Meeren in Deutschland beurteilt werden. Denn seit dem Jahr 2000 müssen alle EU-Mitgliedsstaaten den ökologischen Zustand ihrer Gewässer kontinuierlich überwachen und bei Überschreiten eines bedenklichen Zustands Sanierungs- bzw. Renaturierungsmaßnahmen einleiten. Sektionsmitglied Dr. Antje Gutowski stellt die Verfahren zur Erfüllung der Wasserrahmenrichtlinie vor und nennt die Algen und phykologischen Parameter, die zum Monitoring der deutschen Habitate herangezogen werden. Ein umfangreiches Literatur- und Webadressenverzeichnis runden ihre Übersicht ab.
free download: "Algen in der Wasserrahmenrichtlinie in Deutschland" (pdf-Datei, 3 MB)

Download
23. September 2013 · News · Publikation

Algological Studies: neue Herausgeber und Unterstützung für den Förderpreis

Nach dem Wechsel des Herausgeberteams wird Schweizerbart Science Publishers, der die Zeitschrift Algological Studies - The International Journal of Phycological Research verlegt, den Förderpreis der Sektion unterstützen. Die Herausgeber freuen sich nun auf neue Artikel, die von Spezialthemen, über Reviews bis zu „was ich immer schon mal schreiben wollte“ reichen, berichtet Professor Ulf Karsten.

Weiterlesen
23. September 2013 · Publikation

Neues Herausgeberteam

Im Jahr 2012 fand ein Austausch des kompletten Editorial Boards bei der Zeitschrift Algological Studies - The International Journal of Phycological Research statt. Als neues Herausgeber-Team wirken ab nun mehrere Mitglieder der Sektion. Der Verlag unterstützt den Förderpreis der Sektion finanziell. Das Herausgeberteam wird von weiteren Phykologen unterstützt und das Fachjournal unterstützt die Publikation zahlreicher phykologischer Themen, wie der Rostocker Professor Ulf Karsten beschreibt.

Weiterlesen